Logo: Flashcalc Handel Logo: Flashcalc Handwerk und Dienstleistung Logo: Flashcalc Hoga

Preiskalkulation im Handel: Handlungskostensatz

Handelskalkulation bei starker Konkurrenz

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, wäre es denkbar, dass der Händler vorübergehend bei bestimmten Angeboten auf einen Gewinn und die Realisierung der Handlungskosten verzichtet.

Um keinen Verlust durch solche Preisbildungsaktionen zu erleiden, muss der Deckungsbeitrag für die "unter dem regulären Preis" angebotene Ware bekannt sein.

Der aufgrund von Sonderaktionen verlorene Gewinn und der Verzicht auf die anteiligen Handlungskosten, sollte jedoch zeitnah durch Mischkalkulation (Preiserhöhung bei anderen Waren) kompensiert werden.

Grundsätzlich sollten Sie jedoch beachten, dass sich fortwährende Preiskämpfe selten auszahlen. Und ohne die existenzgefährdende untere Preisgrenze zu kennen, lässt sich besser der Händler auf keinen Preiskrieg ein.


Professionelle Preiskalkulation

Händler, die sich den Gesetzen des Marktes verschließen, können durchaus als gute Verkäufer in die Geschichte eingehen. Ihre Tage als erfolgreiche Unternehmer dürften jedoch gezählt sein, wenn Sie betriebswirtschaftliche Grundsätze völlig außer Acht lassen.

Professionell einen Preis zu kalkulieren, um so sicher als Händler am Markt zu bestehen, ist mit entsprechendem Einsatz verbunden. Der erhöhte Aufwand bei einer fachgerechten Preiskalkulation zahlt sich aber schnell und vielfach aus.

Bestens ausgestattet sind Sie mit dem Kalkulationssoftware flashcalc. Sie ermitteln damit sozusagen auf Klick den einzig richtigen und konkurrenzfähigen Preis für alle Handelswaren.

Gleich jetzt bestellen

Handlungskostensatz und Gewinnaufschlag

Das professionelle Kalkulationsprogramm flashcalc (einfach, schnell und sicher kalkuliert) erledigt alle Aufgaben, die erforderlich sind, um den speziell für den Handelsbetrieb bzw. der Warengruppe zutreffenden Handlungskostensatz zu ermitteln.

Die Prozedur, die in der Regel einmal während einer Erfolgsperiode (Geschäftsjahr) durchgeführt werden sollte, dauert bei Vorlage entsprechender betriebswirtschaftlicher Auswertungen (BWA oder GuV) etwa eine halbe Stunde.


Bewährte Kalkulationssoftware

Mit dieser bewährten Kalkulationssoftware kann neben dem Handlungskostensatz, der für den Gesamtbetrieb ermittelt wird, mit geringem Mehraufwand, auch eine genaue Zuordnung der Gemeinkosten (Grundlage für die Ermittlung des Handlungskostensatzes) auf bis zu zehn Warengruppen vorgenommen werden.

Das bedeutet, dass Sie über bis zu zehn unterschiedlichen Handlungskostensätze verfügen, die Sie auf Klick der jeweiligen Ware zuordnen können.

Verschiedene Kalkulationsmethoden

Copyright: OCEF Consult GmbH - https://www.Kalkulation-Software.de - eMail: Info@ExpertenOffice.de